THEATERGRUPPE – das andere Gesicht der Landjugend Haubern!

Unsere Theatergruppe, die „Volksbühne der Landjugend Haubern“ ist ein ganz anderes Gesicht und doch eine wichtige Säule unseres Vereins.

Theater.jpg             theater01.JPG

 

Ins Leben gerufen wurde sie im Jahr 1987, die erste Aufführung fand zu unserem Heimat- und Folklorefest im Sommer 1988 in Haubern statt. Seit diesem Tag hat es Tradition, dass wir zu einem großen Fest im Ort ein Theaterstück im Festzelt aufführen. Darüber hinaus wurden einige der Stücke oder auch kurze Episoden und Sketche zu verschiedenen sozialen oder kulturellen Anlässen im Frankenberger Land gespielt.

 Nachdem es sich bei den Aufführungen der ersten Jahre allesamt um einen klassischen Schwank in heimischer Mundart handelte, trauten wir uns später mit der sozialkritischen englischen Komödie  „…und ewig rauschen die Gelder“ oder mit „Love Jogging“ auch an moderne und anspruchsvollere Stücke.

Folgende Stücke wurden bislang gespielt:

JahrStück
2016Das Schwiegermonster
2013Das Geld ist im Eimer
2010Pension Mama
2003Love Jogging
2001Auf Teufel’s Schubkarren
1997…und ewig rauschen die Gelder
1995Die verflixte Sonnwendnacht
1994Die hölzerne Jungfrau
1992Alles wegen einer Nacht
1990August, wo warst du heut‘ Nacht
1988Die gemischte Sauna
 

Theater02.jpg theater03.jpg

 
 In 2016 wurde erstmals in der Kulturscheune Haubern Theater gespielt. Unter dem Motto „Scheunentheater“ wurde bei vier Aufführungen der Zweiakter „Das Schwiegermonster“ gezeigt.Die Erinnerungen an unvergessliche Aufführungen und die Begeisterung fürs Theater spielen sind tief verwurzelt in unserem Verein. Und so heißt es in 2018 zum 30-jährigen Jubiläum der Theatergruppe wieder  „Vorhang auf und Bühne frei für die Volksbühne der Landjugend“.