Schwedische Tanzgruppe

schwedenEinen kleinen Vorgeschmack auf das Folklorefest der Landjugend Haubern liefern wir Ihnen in den nächsten Wochen, indem wir einige der Gruppen, die zu Besuch kommen, vorstellen werden.  Den Anfang macht die schwedische Volkstanzgruppe „Hembygdsgillet.“  Kennengelernt wurde diese Gruppe durch die enge Verbindung mit der Volkstanzgruppe Besse. Wenn die Gruppe dort zu Besuch ist findet immer ein reger Austausch statt. Das Besondere an dieser Gruppe ist, dass die Tänzer die Trachten aus ihren Geburtsorten tragen, die  meist  selbst genäht werden. Auch bei einem  Umzug in andere Orte und somit auch in andere Tanzgruppen werden die Trachten mitgenommen. Weil jeder seine eigene Tracht trägt, ergibt sich so ein buntes Bild aus verschiedenen Trachten. Die meisten kommen allerdings aus Südschweden. Es gibt auch eine Gruppe, die Silberschmuck für die Trachten herstellt und eine Gruppe, die verschiedene Sachen webt.
Die Volkstanzgruppe ist mit anderen Gruppen aus Deutschland, England, Finnland, Kroatien, Ungarn, Österreich etc. befreundet. Aus den verschiedenen Ländern werden immer neue Tänze gelernt und getanzt.  Aber auch die traditionellen Tänze wie z.B. Hambo, Schottis, Polka und Kadrillen werden immer wieder geübt.  In 2005 war die Landjugend Haubern   für eine Woche in Malmö/Schweden  zu Besuch. Es wurden Ihnen viele Sehenswürdigkeiten gezeigt und somit ein Eindruck vom Land vermittelt. Die Mitglieder der Landjugend freuen sich sehr die Gruppe nach acht Jahren wieder zu sehen.
schweden2Die gesamte  Volkstanzgruppe besteht aus  zwei Kindergruppen (4-8 J. 9-12 J) und einer  Jugendgruppe (12-17 J), einer Anfängergruppe und einer  Erwachsenengruppe. Insgesamt hat die Gruppe ungefähr 100 Mitglieder. Davon sind ungefähr 25-30 Kinder und Jugendliche. Es ist die größte Volkstanzgruppe in „Skåne“ (Südschweden) Andere Aktivitäten sind Tagesausflüge, Wanderungen und ganz beliebt sind die Abende, wenn sie sich zum Singen und Musizieren treffen. Auftritte haben sie ca. 8-10 im Jahr, der Höhepunkt ist um Mittsommer.  Jetzt  aktuell  wurden sie wegen des Eurovision Song Contest – von der Stadt Malmö engagiert um  im Zentrum zu tanzen.  Es werden Volkstänze zu der Musik von den Eurovisionsongcontest Gewinnern getanzt. Zum Beispiel werden die Erwachsenen „Schottis från Idre“ tanzen – die Musik dazu ist ABBAs Waterloo. Dieses Jahr werden sie zweimal unterwegs sein.  Einmal nach Haubern und einmal um eine befreundete Gruppe in Finnland zu besuchen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*