Russland

Bereits in den 90er Jahren hat der Kontakt nach Rzev in Russland sowie die Freundschaft zur dortigen Folkloregruppe ‚Rossijanka‘ eine selbstständige Rolle im Vereinsleben der Landjugend Haubern eingenommen. Auf unserer ersten Reise nach Russland im Sommer 1992 lernten wir die Menschen, die Kultur und das schwierige Leben in diesem großen Land kennen. Wir haben dort viele unvergessliche Stunden mit unseren russischen Freunden erlebt. Daraus hat sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Aktivitäten entwickelt und es ist eine enge Freundschaft nach Rzev entstanden.

 

 RusslandEuropeade 1994Russland 1992

 

Neben einigen gegenseitigen Gruppenbesuchen haben wir zwei Hilfskonvois nach Russland selbst organisiert und durchgeführt. Außerdem konnten mit unserer Hilfe wichtige Kontakte in Landwirtschaft, Medizin und anderen Bereichen zwischen der Stadt Rzev und heimischen Institutionen geknüpft werden. Und ‚Rossijanka‘ hat bei ihren Konzerten im Rahmen der Besuche in Haubern mit ihrem Gesang die Zuhörer immer wieder in ihren Bann gezogen. Ein Wiedersehen gab’s zuletzt im Juni 2001, als unsere russischen Freunde für eine Woche zu Gast bei uns waren und wir gemeinsam an der „800-Jahr Feier“ in Haubern teilgenommen haben.