Lesenacht der Kindervolkstanzgruppe Haubern

Am Samstagabend den 12. November stand eine Lesenacht auf dem Programm der Kindervolkstanzgruppe Haubern. 15 Kinder der Volkstanzgruppe Haubern übernachteten im Heckwaldhaus in Römershausen. Nachdem die Kinder ihren Schlafsack und Luftmatratze ausgepackt und gemütlich hergerichtet hatten, stand eine Wanderung mit selbstgebastelteten Laternen an. Wieder im Heckwaldhaus angekommen, überraschten uns die Betreuer mit heißem Orangensaft. Neben dem Lesen wurde eine gemeinsame Runde „Stadt-Land-Fluss“ angeboten, nebenbei wurde viel Süßes verzehrt. Nach kurzer Verspätung kamen dann auch die Pizzen an, die sich alle gut schmecken ließen. Nach dem Essen spielten die Kinder Partyspiele wie Kissenschlacht und Schokoladenessen, oder lasen weiter. Gegen 23.00 Uhr krochen alle in ihre Schlafsäcke, doch die Nacht war kurz; bereits vor 7.00 Uhr wurden die ersten wach. Nach dem Frühstück zogen die Kinder sich an und packten ihre Sachen, um noch etwas zu spielen, doch dann kamen schon die ersten Eltern, um ihre Kinder abzuholen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*